GEFÜHRTE GRIECHENLAND RUNDREISEN 

Von den Gipfeln bis ans Meer

Durch faszinierende Pfade...

Bei unseren Reisen quer durch das Land, geht es nicht darum, an vielen Orten gewesen zu sein oder möglichst viele Höhenmeter zu bewältigen, sondern mit allen Sinnen die beeindruckende Naturkulisse zu erkunden. Wälder, Schluchten, Dörfer; das Authentische und Echte abseits der üblichen Touristenpfade zu erkunden und den Tag genussvoll ausklingen zu lassen; oder anders ausgedrückt "reisen und erleben"! Auf Epirus und den Ionischen Inseln, Peloponnes und den Saronischen Inseln sind noch echte Geheimtipps zu finden: Das wahre Griechenland mit seiner ursprünglichen Kultur und authentischen Küche.

Wunderschöne Strände, mediterranes Klima, beeindruckende geschichtliche Sehenswürdigkeiten und herzliche Menschen – all die Vorteile eines Urlaubs in Griechenland verbinden sich in einem beinahe unveränderten Einblick in die Welt des authentischen Griechenlands. Das gilt im besonderen Maße für Korfu und Lefkas im Ionischen Meer, ein Badeparadies mit unverbauten, karibisch anmutenden Stränden, die zu den schönsten Europas zählen. Der Insel Skopelos, Griechenlands grünsten Insel in den Sporaden und der Insel Poros im Saronischen Golf – "...meine Füße verlassen dieses Boot niemals“, schrieb Henri Miller schon vor 80 Jahren. Inselwandern und baden, auf der Terrasse die Sonnenuntergänge erleben, die Wellen und den Wind spüren oder einfach beim Meeresrauschen und der Bewegung der Wellen entspannen... 

RUNDREISE DURCH DIE EPOCHEN 

Athen und Peloponnes

Kommen Sie mit auf eine abwechslungsreiche Rundreise, die Höhepunkte griechischer Geschichte, Kulturstädten, Kunst und Natur vereint. Die Akropolis in Athen, Olympia, das Epidauros Amphitheater, das byzantinische Erbe in Mystras und Monemvasia und das venezianische Flair in Nafplio.

mystras-peloponnes-greece
ERKUNDUNG EINER REICHEN KULTURREGION
In Athen steht die Akropolis, die neu eröffnete Nationalgalerie und den Poseidon-Tempel in Sounion im Programm. Die antiken Stätten von Olympia, das Amphitheater von Epidaurus, das byzantinische Griechenland in Mystras und Monemvasia und das venezianische Flair in Nafplio runden die Reise ab. 
SPANNEND UND ABWECHSELND
Den Zauber des arkadischen Hochlandes mit seinen Klöstern und traditionellen Dörfern lernen wir bei leichten Wanderungen auf dem Mainalon-Wandertrail kennen. Wir besuchen den Tempel des Epikurius Apollon in Vasses und erreichen Mystras, die geschichtsträchtige byzantinische Burgstadt Lakoniens. Beim Schlendern durch die mittelalterliche Siedlung, die Ruinen der Burg und der Paläste, der Klöster und Kirchen hat man das Gefühl, in einer anderen Zeit zu sein. Unter anderem besuchen wir das Freilichtmuseum für Wasserkraft in Dimitsana, das Kameramuseum mit etwa 1.000 seltene Kameras in Mystras, das Museum der Oliven und Olivenöls in Sparti.
WANDERWEGE ZUM MEER
Von der Küste Lakoniens und der an Hang über dem Meer gelegenen Kleinstadt Momemvasia erreichen wir über das Bergdorf Kosmas und dem an der Steilküste gelegenen Kloster Panagia Elona Leonidio. Eine leichte Wanderung mit Blick aufs Meer führt uns am nächsten Tag nach Poulithra, zum Einkehren ins Myrtoon.
ROMANTIK UND DEZENTER LUXUS
Weiter gehts nach Nafplio, auch Neapel des Ostens genannt, war 1828 die erste offizielle Hauptstadt. Ziegeldächer, grauer Stein, türkisfarbenes Meer, Schlösser und neoklassizistische Gebäude! Von hier aus besuchen wir Epidaurus, das größte und besterhaltene Amphitheater der Antike, Mykene, berühmt durch das Löwentor und schließlich das Weingut Semeli in der Weinregion Nemea.
Tagessegeltörn zur Insel Ägina (OPTIONAL)
Von Neu-Epidaurus starten wir gegen 10:00 und erreichen in etwa 2 Stunden Ägina. Kaffee und Hafenduft, ein Spaziergang entlang der Promenade und, je nach Lust und Wetter eine kleine Wanderung auf den Tempel von Aphaia. Anschließend gleiten wir lautlos durch das Wasser und kommen am späten Nachmittag in Neu-Epidaurus zurück.
LEISTUNGEN
Transfers (El. Venizelos, Athens), Ausflüge und Rundreise in klimatisiertem Minibus, 13 x Übernachtungen im Hotel (DZ*)und in exklusiven Gästehäusern inklusive Frühstück, 5 x Abendessen, Eintritts-, Nationalparkgebühren und deutschsprachige Reisebegleitung.
Flüge sind nicht enthalten.
*EZ gegen Zuschlag möglich. Stand 2/2024 Änderungen vorbehalten.

REISEDETAILS

Termin 16.9.2024
Preis ab 2.890 € pro Person (Flüge sind nicht enthalten)
Dauer 12 Tage (optionale Verlängerung Athen)
Anzahl Teilnehmer 8-12 Personen

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.

PERSÖNLICHE BERATUNG


Fragen, Wünsche oder einfach mehr erfahren? Melden Sie sich für ein Teams-Meeting an, wir schicken Ihnen einen Teilnahme-Code gerne zu.


Teams-Link
*Pflichtfeld. Ihre Angaben werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage zum Teams-Meeting genutzt. Beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzerklärung.

FÜR ENTDECKER UND NATURVERBUNDENE

Epirus und Lefkas

Epirus und Lefkas im ionischen Meer sind wahre Naturschönheiten: authentisch, charaktervoll und außergewöhnlich. Sie sind besondere Reiseziele voll unberührter Natur und uriger Bergdörfer abseits der Massen. Eine besondere Route für Naturverbundene!

Orizontes Tzoumerkon Hotel
GEHEIMtipp in nordwestgriechenland
In Epirus finden Sie noch das wahre Griechenland mit seiner ursprünglichen Kultur und authentischen Geschmäcker. Mit faszinierenden Pfaden an tiefen Schluchten und wilden Flüssen entlang, mit alten Kirchen und Klöstern. Das Besondere an Epirus und Lefkas ist die Kombination ausBade- und Aktivurlaub. Idylische Bergdörfer, herrliche Badestrände, glasklares Wasser, unverbaute, karibisch anmutende Strände, die zu denschönsten Europas zählen – ein absoluter Geheimtipp!
POESIE IN STEIN
Nach der Ankunft am Preveza Flufhafen gehts mit dem Minibus nach Tzoumerka. Nach etwa 1,5 Stunde aufeiner Höhe von etwa 1000 m, außerhalb von Pramanta, mittenin einem Wald von Tannen und Eichen, liegt das fünf-Sterne „Orizontes Tzoumerkon Resort“. Von dort aus startenwir die nächsten drei Tage die Erkundung der Bergregion, dieauch „Poesie in Stein“ genannt wird. Ein Kloster, das mitten in den Fels gebaut ist, ein abgeschiedenes Bergdorf und schöne alte Brücken entlang alter Steinpfade bilden die Basis für sehr abwechslungsreiche Tage. Am zweiten Tag geht‘s direkt vom Hotel aus los zu einer Bergwanderung zum höchsten Wasserfall von Griechenland. Der 300 m hohe Wasserfall von Kefalovryso führt das ganze Jahr über Wasser und ist eine Augenweid. Auf dem Rückweg kehren wir in die Berghütte von Babis und Pola ein, genießenauf 1300 m die Fernsicht und die frisch gemachte Limonade.
Wanderung auf Hirtenpfade
Rundwanderung Syrrako - KalarrytesBesuch einer alten Mühle - steiler Anstieg zum Dorf Syrrako, wo Sie in einer gemütlichen Taverne in der Mittagspause das Treiben in diesem traditionsreichen Bergdorf miterleben - Transporte im Ort müssen per Esel oder zu Fuß erledigt werden, Autos haben auf den meisten der engen Straßen keinen Platz - durch die Schlucht führt Ihr Weg über Kalarrytes zurück zum Auto.
bergluft und meeresbrise
Nach vier Tagen Bergluft machen wir uns auf nach Lefkas. Auf dem Weg fahren wir bei der berühmten Brücke von Arta vorbei und machen einen Abstecher nach Koronisia. Die kleine Insel im Ambrakischen Golf ist eines der größten Meeresbiotope in Europa und berühmt für täglich frischen Fisch, den wir in der Taverne genießen. Unter dem Meerestunnel durch, noch eine halbe Stunde und wir erreichen Lefkas und kommen außerhalb von Agios Nikitas in die "Beyond-Villas" an. Die nächsten Tage sind ganz entspannt: den Weg runter zu Mylos-Beach oder nach Egremni zum Baden und abends zur Eleni nach Karya oder zum Takis nach Katouna und lernen die authentische Küche von Lefkas kennen.
LEISTUNGEN
Transfers (El. Venizelos, Athens), Ausflüge und Rundreise in klimatisiertem Minibus, 13 x Übernachtungen im Hotel (DZ*)und in exklusiven Gästehäusern inklusive Frühstück, 5 x Abendessen, Eintritts-, Nationalparkgebühren und deutschsprachige Reisebegleitung.
Flüge sind nicht enthalten.
*EZ gegen Zuschlag möglich. Stand 2/2024 Änderungen vorbehalten.

REISEDETAILS

Termin  7.9.2024
Preis ab 2.470 
€ pro Person
Dauer 8 Tage (optional Verlängerung Lefkas)
Kleingruppe 6-8 Personen

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.

PERSÖNLICHE BERATUNG


Fragen, Wünsche oder einfach mehr erfahren? Melden Sie sich für ein Teams-Meeting an, wir schicken Ihnen einen Teilnahme-Code gerne zu.


Teams-Link
*Pflichtfeld. Ihre Angaben werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage zum Teams-Meeting genutzt. Beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzerklärung.

GEHEIMTIPP PILION UND SKOPELOS 

Pilion und Skopelos

Pilion und Skopelos sprechen vor allem Aktivurlauber, Naturliebhaber und Erholungssuchende an, die das ursprüngliche Griechenland suchen. Üppig grün zeigt sich die Pilion Halbinsel unweit des Küstenortes Volos in der Region Thessalien. Dichte urwaldartige Vegetation, malerische Bergdörfer mit traditioneller Architektur, unzählige Wanderpfade, sprudelnde Quellen und traumhafte Ausblicke auf das Meer. Endlos grüne Wälder, aus Aleppokiefern und Pinien, Olivenhaine, Pflaumen und Mandelbäume und dazu das Türkisblau des Meeres und das blendende Weiß der Strände und Dörfer – das ist die Insel Skopelos. 

skopelos-sporades-greece
MIT DER PILIONBAHN ZU BILDERBUCH-DÖRFERN
Seit 1903 fährt die Schmalspurbahn »Moutzouris« zwischen den Dörfern Ano Lechonia und Milies. Sie gilt als eine der schmalsten Zuglinien der Welt mit einer Spurbreite von nur 600 mm. Die landschaftlich reizvolle Zugfahrt führt durch wildromantische Schluchten und überquert mehrere Steinbrücken und Bachläufe. Westlich von Milies liegt das Bilderbuch-Dorf Vizitsa, das für seine besondere Architektur unter Denkmalschutz steht. Alte Turmhäuser und Villen, die aufwendig renoviert wurden, geben einen Einblick in längst vergangene Zeiten.
DIE GRÜNSTE INSEL GRIECHENLANDS
Als größte Insel der Sporaden kann Skopelos mit einer unschlagbaren Küstenlänge von 66 Kilometern aufwarten. In einem von Griechenlands ersten Meeres-Nationalparks wartet eine atemberaubende Unterwasserwelt auf Taucher und Schnorchler. Aber auch für diejenigen, die lieber zum Strand wollen und entspannen möchten, ist Skopelos perfekt. Panormos, Milia oder Velanio sind wunderschöne Strände, die nicht so überlaufen wie auf anderen Inseln. Nicht nur die Strände auf Skopelos sind wahre Schätze, auch das Innere der Insel kann mit Ursprünglichkeit punkten. Rund 120 byzantinische Kirchen und die Ruinen der alten venezianischen Burg aus dem 13. Jahrhundert sind interessante Ausflugsziele und vermitteln die bewegte Geschichte der Region. Mit Massentourismus habt ihr auf Skopelos recht wenig zu tun, denn vor einigen Jahren sorgte ein Bauverbot dafür, dass der größte Teil der Insel vom Tourismus unbeeinflusst blieb.
gastfreundschaft überall
Die Gastfreundschaft wird euch natürlich überall in Griechenland entgegengebracht, doch hier, auf Skopelos, fühlt man sich besonders willkommen. Restaurants mit Meerblick, wie das Agnanti Restaurant in Glossa oder das Muses in Skopelos Stadt sind überall an der Küste verteilt und versprechen neben atemberaubender Aussicht auch kulinarische Highlights.
LEISTUNGEN
Transfers (El. Venizelos, Athens), Ausflüge und Rundreise in klimatisiertem Minibus, 13 x Übernachtungen im Hotel (DZ*)und in exklusiven Gästehäusern inklusive Frühstück, 5 x Abendessen, Eintritts-, Nationalparkgebühren und deutschsprachige Reisebegleitung.
Flüge sind nicht enthalten.
*EZ gegen Zuschlag möglich. Stand 2/2024 Änderungen vorbehalten.

REISEDETAILS

Termine  14.9.2024
Preis ab 2.790 € pro Person
Dauer 12 Tage (optional Verlängerung Athen)
Anzahl Teilnehmer 8-12 Personen

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.

PERSÖNLICHE BERATUNG


Fragen, Wünsche oder einfach mehr erfahren? Melden Sie sich für ein Teams-Meeting an, wir schicken Ihnen einen Teilnahme-Code gerne zu.


Teams-Link
*Pflichtfeld. Ihre Angaben werden zur Bearbeitung Ihrer Anfrage zum Teams-Meeting genutzt. Beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzerklärung.
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Ihre Reise nach Maß

Ist Ihre "Griechenland-Reise" nicht dabei? Gerne arbeiten wir für Sie einen individuellen Vorschlag aus.


Ihre Wunsch-Reiseroute
Zum Newsletter anmelden
*Pflichtfeld. Ihre Angaben werden zur Bearbeitung der Buchungsanfrage genutzt. Beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung.
Kalarites Plateia Tzoumerka
mediteron-logo-light-1

Mediteron – Life & Nature GmbH
Sephanienstr. 9, 76530 Baden-Baden
Telefon: +49 7221 922 94 47
E-Mail: [email protected]

© 2024 Alle Rechte vorbehalten 

FOLGEN SIE UNS

RuV-reiseversicherung