AUF UNENTDECKTEN PFADEN

Vom Peloponnes bis Spetses

Von Athen aus fahren wir etwa 165 km Richtung Patras. In Eleonas erwartet uns das Hotel Semantron, in seinem grünen Anwesen mit Olivenhainen, Orangenhainen, Zypressen und Platanen zwischen dem Meer und Helmos Hochgebirge.

Weiter geht's dann über Kalavryta ins Arkadische Hochland. Dimitsana, bezaubert mit seinen hohen alten Steinhäusern, seinen Kirchen, seinen gepflasterten Straßen und seiner Lage über dem Fluss Lusios auf einer Höhe von 1000 m. Stemnitsa, Kloster Prodromos und außergewöhnliche Wanderwege – ein besonderes, fast "mythisches" Reiseziel im Herzen des Peloponnes.

In Richtung Meer an Tripoli vorbei erreichen wir Nafplio, die erste Hauptstadt Griechenlands, die Stadt, in der Sie nicht "genug" zum Spazierengehen bekommen! Die venezianische Architektur bewundern, durch die Gassen schlendern und in eine versteckte Taverne einkehren.

Um das nächste Ziel zu erreichen, lassen wir das Auto am Festland, denn Spetses ist autofrei. Es ist eine kleine kosmopolitische Insel mit einer einzigartigen Atmosphäre. Spetses ist das ganze Jahr über ein ideales Ziel für Kurzurlaube, aber auch für Sommerferien. Es bietet Ihnen die Möglichkeit, sich einzigartig und "privilegiert" zu fühlen!  

Nafplio-1
semantron_eleonas_peloponnes
dimitsana_arcadia
arcadia_prodromos_monastery
spetses_island

Dimitri Margonis | Quer durch den Peloponnes nach Spetses

mediteron-logo-1c

Mediteron – Life & Nature GmbH
Sophienstr. 2, 76530 Baden-Baden
Telefon: +49 7221 922 94 47
E-Mail: [email protected]eron.com

© 2021 Alle Rechte vorbehalten 

NACHHALTIG REISEN

Je hektischer das Leben desto stärker die Sehnsucht nach bleibenden Werten und nachhaltiger Lebensweise. Bereits bei der Gründung der Mediteron – Life & Nature GmbH vor 10 Jahren war das richtungsweisend. Damals wie heute macht diese Erkenntnis die Vision und die Begeisterung unserer Individualreisen aus,
als 
eine neue Art, die Welt als Ganzes zu sehen.

FOLGEN SIE UNS