Kulinarische Entdeckungen

DIE LOKALE KÜCHE, DIE ZUR NATUR FÜHRT

Die lokale Küche erzählt viel über die Kultur des Alltags; mehr sogar, ist die Brücke, die von der Natur führt. Die gastronomische Kultur, die im Wesentlichen gebirgig ist, ergänzt die kulturelle Identität von Epirus. Das Erbe der jahrhundertealten Traditionen achtet darauf, zu bewahren und überliefern, um die besonderen Feste, die zu Ehren des Heiligen des Dorfes auf dem Platz unter der jahrhundertealten Platane stattfinden. Pites sind das Hauptgericht, täglich oder festlich, mit selbstgemachtem Bläztterteig oder ohne, mit Wildkräutern oder Käse. Genauso, wie Milchprodukte oder Ziegenfleisch im Bachoffen mit Kartoffeln. Aber Fisch gehört auch dazu, schließlich ist Amvarikos nicht weit. 

Βerühmt sind die gegrillten Sardinen von Koronisia und vor allem die Garnelen gebraten. Und natürlich Forellen aus Arachthos oder Bergseen mit Knoblauch mit Ziegenbutter geschüttet gegrillt. Eine Aura der Authentizität drückt die ganze Region aus, tief verwurzelt in der Seele dieser kargen aber unauffällig gastfreundlichen Gegend, und bildet ein zusammenhängendes Element der lokalen Tradition.

Dimitri Margonis | Frische Garnellen und Sardinen in Koronisia, Licht und Farben...

garnellen-sardellen-golf-amvrakikos
Taverne Psathas
kalamos
logo Mediteron - Life & Nature GmbH

Mediteron – Life & Nature GmbH
Tel.: +49 721 1708855
E-Mail: office@mediteron.com

 

AUF UNBEKANNTEN PFADEN WANDERN & SEGELN

    In unserem Newsletter, der drei bis vier Mal im Jahr erscheint, erfahren Sie mehr über neue Reiserouten, kulturelle und kulinarische Entdeckungen.


    Die von Ihnen angegebenen Daten werden zum Versand des Newsletters genutzt. Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.